Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Farbtöne einer Eisenglimmerfarbe

In welchen Farbtönen werden Eisenglimmerfarben geliefert?

Farbtonkarte-DB-EisenglimmerlackWegen des hohen Anteils an Eisenglimmern, die grundsätzlich jeden Farbton etwas vergrauen, sind reine leuchtende Farbtöne nicht möglich. In der Praxis hat sich die Farbtonkarte der Deutschen Bahn durchgesetzt und so wird Eisenglimmerfarbe meist nach den sog. „DB-Tönen“ hergestellt.

Klicken sie auf das Bild, um die Farbtonkarte zu vergrößern.  Bitte beachten Sie unbedingt, dass technisch bedingt die Wiedergabe von Farben von Monitor zu Monitor variiert; es ist deswegen unvermeidbar, dass es Abweichungen geben kann zwischen dem, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen und dem von uns gelieferten Farbton. Wählen sie deshalb  Ihre Farbtöne nach einer Original-Farbtonkarte aus!

Eigenschaften von Eisenglimmerfarbe

Welche Eigenschaften muss eine gute Eisenglimmerfarbe bieten?

  • Einen dauerhaft guten Schutz gegen Korrosion; die Qualität des Eisenglimmerlacks hängt stark ab vom Festkörperanteil - am Eisenglimmer darf nicht gespart werden!
  • Eisenglimmerfarbe muss auch mit dem Pinsel leicht zu verarbeiten sein und darf nicht die Verwendung eines Spritzgeräts voraussetzen.
  • Sie muss gut decken und ein ansprechendes optisches Resultat bieten.
  • Sie sollte sich an den strengen Vorgaben der Deutschen Bahn orientieren ( TL/TP-KOR-Stahlbauten (Technische Lieferbedingungen der Deutschen Bahn AG und der Bundesanstalt für Straßenwesen BAST).

Was ist der Unterschied zwischen dem klassischen Aufbau und dem Einschicht-Eisenglimmerlack?

Der klassische Aufbau ist mehrlagig; nach dem Entfernen von vorhandenem Rost und dem Reinigen der Fläche wird zuerst ein Rostschutzgrund gestrichen, der für eine gute Haftung der nachfolgenden Beschichtung mit Eisenglimmerfarbe sorgen soll.

Beim Einschichtsystem wird auf den Rostschutzgrund verzichtet; das System ist so ausgelegt, dass eine gute Haftung in den Eisenglimmerlack schon „eingebaut“ ist.

Was sind Eisenglimmer und wofür werden sie eingesetzt?

Was sind Eisenglimmer?

Eisenglimmer ist ein reines Naturprodukt, ein Eisenoxid mit einer schuppenförmigen Struktur.

Warum wird Eisenglimmer in Farben und Lacken eingesetzt?

Aus zwei Gründen – der wichtigste ist die hervorragende Eignung als Rostschutz-Pigment. Eisenglimmerlack und Eisenglimmerfarbe werden wegen der schuppenförmigen Struktur des Pigments auch „Schuppenpanzerfarbe“ genannt. So wird auf der zu schützenden Fläche ein „Schuppenpanzer“ ausgebildet, der die Bildung von Korrosion sehr stark erschwert. Aber auch ein Schutz gegen UV-Strahlung, Luftverschmutzung, Beständigkeit gegen Chemikalien oder Benzin runden die guten technischen Eigenschaften ab.

Der zweite Grund für die Verwendung von Eisenglimmern liegt im Aussehen des Eisenglimmer-Pigments. Eine Eisenglimmerfarbe bietet immer auch einen Metallic-Effekt, dessen Glitzern oft sehr geschätzt wird.

Auf welchen Untergründen wird Eisenglimmerfarbe eingesetzt?

Der wichtigste Einsatzbereich ist der Oberflächenschutz von Metallen, wie Eisen, Stahl, Zink oder Aluminium. Eisenglimmerfarbe findet sich sowohl bei den großen Stahlkonstruktionen, wie Brücken, Masten oder dem Eiffelturm als auch im privaten Bereich, bei Zäunen, Geländern, Oldtimerrestaurierung, usw.